Die Gründung der Höheren Bürgerschule / evangelische Rektoratsschule in Herdecke

Prof. Gerhard E. Sollbach vom Historischen Institut der Technischen Uni Dortmund steht Rede und Antwort. Für die „Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark 2007 / 2008” hat der Historiker zwei Beiträge über Herdecke verfasst. „Höhere Schule statt zweiten Pfarrer – Die Gründung der Höheren Bürgerschule / evangelische Rektoratsschule in Herdecke”, so lautet der Titel seines ersten Artikels, mit dem er ein Stück Schulgeschichte auferstehen lässt, die Anfang des 19. Jahrhunderts in Herdecke ihren Anfang nahm. Mit der Äbtissin Jutta von Limburg befasst sich der zweite Artikel: 1338 verließ diese nämlich ihr Konvent in Herdecke — offenbar um ein Leben in Fleischeslust dem ehrbaren Leben hinter den Klostermauern vorzuziehen. Die „Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark 2007/2008“ sind im Klartext Verlag erschienen (24,90 Euro).

Schreibe einen Kommentar